Motorenproduktion 2018-11-26T11:50:53+00:00

 

MOTORENPRODUKTION.

Unsere hohe Fertigungstiefe bringt ein großes Stück Unabhängigkeit und damit eine bessere Dynamik und Geschwindigkeit in der Bereitstellung von High-Tech-Produkten mit sich. So können wir flexibel und schnell Prototypen aufbauen ohne auf andere warten zu müssen. Zudem gelingt es uns, dadurch einzigartiges Prozesswissen aufzubauen.

Bei uns wird sehr viel Wert auf ein hohes Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter gelegt. Nur wenn dieses gegeben ist, kann Qualität bei jedem einzelnen Arbeitsschritt entstehen. Dies fordern wir auch von unseren Lieferanten, die uns hochwertiges Rohmaterial wie z. B. kraftvolle Magnete, hitzebeständige Wicklungsdrähte sowie speziell gehärtete und geschliffene Wellen bereitstellen.

CNC-Maschine

Zahlreiche Motorenteile, wie z.B. Motorträger, Lagerdeckel oder Lüfter stellen wir auf unserer CNC-Maschine selbst her.

Kleberoboter

Mit Hilfe eines Kleberoboters platzieren wir exakt die richtige Menge Klebstoff punktgenau hinter den Magneten. So können wir eine regelmäßige Verteilung des Klebstoffes über den Umfang sicherstellen, was Unwucht sowie Vibrationen vorbeugt, damit die Magnete auch bei hohen Drehzahlen sicher an ihrer Position sitzen.

Beschichtungsanlage für Blechpakete

Mit unserer Beschichtungsanlage können wir eine elektrostatische Pulverbeschichtung auf die Blechpakete der Motoren aufbringen. Ideal für Prototypen.

Maschinen- und Handwicklung

Manufaktur und Automatisierung – je nach Anforderung können wir die Motorenwicklung entweder mit unseren Wickelmaschinen oder per Hand von unseren Fachkräften erstellen lassen.

Motorenendtest

Jeder einzelne Motor durchläuft nach dem Fertigungsprozess einen Endtest, bei dem die wichtigsten Parameter in definierten Grenzwerten, während des Betriebes, geprüft werden.